WILLNER BRAUEREI BERLIN // BERLINER STRASSE 80-82 // 13189 BERLIN
wbb logo

scorbüt CD-Release im Brauhaus



Freitag, 11. April 2014, Brauhaus/Kesselraum
Chanson – Performance – Hafenlieder – Printpainting

Vernissage Paula Bogati // 20.00 Uhr // Eintritt frei.
Konzert Caroline du Bled & scorbüt // 21.00 Uhr // Eintritt 5 Euro.

Caroline du Bled & scorbüt machen Chansons, Klassiker aus Deutschland und Frankreich. Sie bürsten diese Lieder gegen den Strich, rupfen unsere Ohrwürmer heraus, jonglieren mit Leidenschaften, die zwischen Ironie und Pathos vibrieren und brisant werden.

Das Repertoire springt von Brecht zu Brel, von Gainsbourg zu Hans Albers, von Piaf zu Lale Andersen. Mit unklassischer Konzertgitarre, mit Cajon und Gesang entsteht ein Theater vergangener Wünsche, Utopien und Ängste, die uns heute herausfordern.

Die CD „Live im Thalia-Theater Hamburg“ wurde Ende letzten Jahres in Zusammenarbeit mit Deutschlandradio Kultur aufgezeichnet. Sie erscheint als Art-Edition, eingenäht in Segeltuch, mit Siebdruck mehrschichtig geprintet.

Die kanadische Künstlerin Paula Bogati gestaltet CD und auch den Kesselraum zur Release-Party. In ihren Arbeiten entschärft sie den rationalen Blick, legt ungefilterte Bewusstseinsstöme frei. Sie schafft eine Installation für diesen Abend und zeigt Bilder ihrer Serie „Hollywood Love really bores me”.

www.scorbuet.com
www.hartschuh-bogati.com



Zurück zur Übersicht


LETZTE ARTIKEL

WBB ARCHIV

WBB KATEGORIEN